Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

Vorträge mit Prof. Dr. Klaus Buchner "Mobilfunk-Risiken und Alternativen" und "Schützen uns die Grenzwerte"

Das Thema "Schützen uns die Mobilfunk-Grenzwerte?" am Freitag,

13.11.2020 wird mittels einer Videokonferenz debattiert.

Den ÖDP-Kreisverbänden Landsberg und Weilheim-Schongau ist es aufgrund
der aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen leider nicht möglich, die bereits
angekündigten Vorträge mit Prof. Dr. Klaus Buchner "Mobilfunk-Risiken
und Alternativen"  und "Schützen uns die Grenzwerte" wie geplant
durchzuführen.
Die ÖDP-Kreisverbände gehen davon aus, dass die Thematik
"Mobilfunk-Technologie" und "Mobilfunk-Grenzwerte" für die Bevölkerung
insgesamt, sowie für Kommunalpolitiker im Besonderen von großer
Bedeutung ist.
Daher werden die geplanten Veranstaltungen nun in einem digitalen Format
angeboten:

Der für 04.11.20 in Eresing geplante Vortrag des Physikers und
Mobilfunkexperten Buchner "Mobilfunk- Risiken und Alternativen" musste leider entfallen.
Alternativ verweisen wir auf den im Januar in Kempten aufgezeichneten Vortrag:
www.youtube.com/watch

Das Thema "Schützen uns die Mobilfunk-Grenzwerte?" am Freitag,
13.11.2020 wird mittels einer Videokonferenz debattiert.
Die Unbedenklichkeit der Mobilfunkstrahlung wird von Seiten der
Mobilfunkindustrie und der Politik damit begründet, dass sie unter den
gültigen Grenzwerten liege. Doch wie kommen diese Grenzwerte zustande?
Wer hat sie festgelegt, und an welchen Faktoren orientieren sie sich?
Darüber informiert der Referent Prof. Dr. Klaus Buchner ab 20:00 Uhr.
Alle Teilnehmenden können sich direkt einklinken und aktiv einbringen.
Die Veranstaltung beginnt mit einem Impulsreferat und bietet
anschließend die Gelegenheit für Fragen und Diskussion.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Vorab-Registrierung
erforderlich, um die Zugangsdaten zu erhalten.  Bitte per Mail bei
vision2020@email.de anmelden.


Die ÖDP Oberbayern verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen